Referenzlisten

Unsere Referenzen mit Kurzbeschreibungen der Projekte finden Sie im Referenzen-Menü oder im Downloadbereich als PDF zum Herunterladen.

 

Aktuelle Auftraggeber

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, Laufen
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, München
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
Coburger Design Forum
Deutscher Verband für Landschaftspflege (u.a. Landschaftsverbände Amberg-Sulzbach, Kelheim, Neumarkt, Schwandorf, Regensburg)
ECE Projektmanagement GmbH, Hamburg
ESPON Programm
Euregio Maas-Rhein, Maastricht, Niederlande
Europäisches Patentamt, München
Food and Agriculture Organisation FAO, Rom, Italien
GE Global Research, Garching
Gemeinsames Technisches Sekretariat des EU-Förderprogrammes INTERREG IV B NORTH West Europe, Lille, Frankreich
GTZ Gesellschaft für technische Zusammenarbeit, Eschborn und Berlin
Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wiesbaden
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, Wiesbaden
Institut für Wildtierkunde und Ökologie der Universität Wien, Österreich
INTERACT Point, Turku, Finland
Landesamt für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein, Flintbek
Landesbund für Vogelschutz in Bayern, Hilpoltstein
Landeshauptstadt München
Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Nationalpark Piatra Craiului, Rumänien
Österreichische Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Wien, Österreich
Radboud Universtiy Nijmegen, Nijmegen, Niederlande
Rijkswaterstaat, Programmbüro 'Ruimte voor de Rivier', Arnhem, Niederlande
Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie, Dresden
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Dresden
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Berlin
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Stadt Avrig (Freck), Rumänien
Stadt Heilbronn
Thüringen Tourismus GmbH, Erfurt
Umweltbundesamt, Berlin, Dessau
United Nations Environment Programme UNEP, Wien, Österreich

 

Aktuelle Projekte

Grünes Wirtschaften im Alpenraum

Erarbeitung des Aktionprogrammes "Grünes Wirtschaften im Alpenraum" in Kooperation mit CIPRA International und Spatial Foresight Berlin

Zeitraum: 2017-2019

Auftrraggeber: Deutesches Umweltbundesamt (UBA), Dessau-Roßlau

Weiterlesen …

Finanzmangagement und Controlling des Interreg V B NBW-Projektes HappyMoo

Das Interreg V B NBW-Projekt HappyMoo unterstützt Landwirte, Tierärzte und Angestellte durch den Aufbau und die Verbreitung eines digitalen Monitoring-Tools dabei, die Wirtschaftlichkeit der Milchbetriebe und die Gesundheit der Tiere zu verbessern. blue! übernimmt das Finanzmanagement und das Controlling des Projektes.

Zeitraum: 01/2019 - 10/2022

Auftraggeber: European Milk Recording EEIG, Belgien

Weiterlesen …

Interreg Alpine Space-Programm SESAM

Das Interreg Alpine Space-Programm SESAM stattet kleine landwirtschaftliche Betriebe im im Alpenraum mit IT-Sensoren aus. Die Daten, die von den Sensoren gewonnen werden, können zur besseren Entscheidungsfindung und Management der Betriebe beitragen und steigern somit die Wettbewerbsfähigkeit und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere. blue! unterstützt SESAM im Projektmanagement.

Zeitraum: 07/2018 - 04/2021

Auftraggeber: LKV-BW Stuttgart, RDV EDV München

Weiterlesen …

Potenzialanalyse zur Hof-, Dach- und Fassadenbegrünung im Bahnhofsviertel der Stadt München

Im südlichen Bahnhofsviertel der Stadt München führt blue! eine Potenzialanalyse zur Hof-, Dach- und Fassadenbegrünung durch. Begrünungen dieser Art sollen in Zukunft einen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel leisten.

 

01/2018 - 03/2019

Auftraggeber: Stadt München, Baureferat

Weiterlesen …