EU-Strategie

Ein EU-Projekt sollte Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre individuellen Ziele in einem europäischen Kontext zu realisieren. Ob in Kooperation mit anderen europäischen Partnern oder als Einzelinstitution, wichtig ist Übereinstimmung mit dem eigenen Handlungsbedarf. Europäische Förderungen erfordern meist die Bereitstellung von eigenen Ressourcen. Strategische Überlegungen unterstützen Sie dabei, die eigenen Potenziale und Mittel optimal zu nutzen.

 

blue! bietet Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

 

  • Kurzanalysen – Sie fragen Sich, wie Sie überhaupt zur EU-Förderlandschaft passen? Wir helfen Ihnen kurz und knapp, sich mit Ihrem Profil besser in den Angeboten der EU-Förderprogramme zu verorten und die Möglichkeiten konkreter einschätzen zu können.

  • Optimierung interner Prozesse: Sie fragen sich „Schön und gut, aber was konkret bedeutet eine Förderung für meine Institution?“. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre internen Prozesse auf eine verbesserte EU-Mitteleinwerbung hin zu entwickeln. Die Leistungen umfassen inhaltliche Projektgenerierung, ressortübergreifende Abstimmungsprozesse, Finanzbuchhaltung und Kosten-Nutzen-Analysen.

  • Vernetzung mit Landes- und Bundesfördermitteln: Sie fragen sich „Warum EU? Es gibt doch auch gute andere Programme?“… Stimmt! Deshalb helfen wir dabei, die EU-Fördermöglichkeiten optimal mit anderen Möglichkeiten zu vernetzen.

  • Aufbau und Begleitung einer EU-Förderstrategie: Natürlich stehen wir Klienten auch langfristig bei der Entwicklung und insbesondere Umsetzung von EU-Förderstrategien zur Seite. In Verbindung mit unserem Know-how im Bereich Schulungen und Veranstaltungen bieten wir eine umfassende, flexible und ideenreiche Partnerschaft an.

  • Beratung bei einer strategischen Kommunikation in die EU-Institutionen: Ein EU-Projekt kann das Sprachrohr einer Region in Europa sein. Wir helfen dabei, Im Rahmen Ihres EU-Projektes klare Beiträge zur Vertretung Ihrer Interessen zu formulieren und zu platzieren. Darüber hinaus geht es um mehr als um Worte: Auch Sie selbst können in europäischen Netzwerken eine größere Rolle spielen. Auf dem Weg dahin können wir Sie unterstützen.

 

Aktuelle Projekte

Grünes Wirtschaften im Alpenraum

Erarbeitung des Aktionprogrammes "Grünes Wirtschaften im Alpenraum" in Kooperation mit CIPRA International und Spatial Foresight Berlin

Zeitraum: 2017-2019

Auftrraggeber: Deutesches Umweltbundesamt (UBA), Dessau-Roßlau

Weiterlesen …

Finanzmangagement und Controlling des Interreg V B NBW-Projektes HappyMoo

Das Interreg V B NBW-Projekt HappyMoo unterstützt Landwirte, Tierärzte und Angestellte durch den Aufbau und die Verbreitung eines digitalen Monitoring-Tools dabei, die Wirtschaftlichkeit der Milchbetriebe und die Gesundheit der Tiere zu verbessern. blue! übernimmt das Finanzmanagement und das Controlling des Projektes.

Zeitraum: 01/2019 - 10/2022

Auftraggeber: European Milk Recording EEIG, Belgien

Weiterlesen …

Interreg Alpine Space-Programm SESAM

Das Interreg Alpine Space-Programm SESAM stattet kleine landwirtschaftliche Betriebe im im Alpenraum mit IT-Sensoren aus. Die Daten, die von den Sensoren gewonnen werden, können zur besseren Entscheidungsfindung und Management der Betriebe beitragen und steigern somit die Wettbewerbsfähigkeit und die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere. blue! unterstützt SESAM im Projektmanagement.

Zeitraum: 07/2018 - 04/2021

Auftraggeber: LKV-BW Stuttgart, RDV EDV München

Weiterlesen …

Potenzialanalyse zur Hof-, Dach- und Fassadenbegrünung im Bahnhofsviertel der Stadt München

Im südlichen Bahnhofsviertel der Stadt München führt blue! eine Potenzialanalyse zur Hof-, Dach- und Fassadenbegrünung durch. Begrünungen dieser Art sollen in Zukunft einen Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel leisten.

 

01/2018 - 03/2019

Auftraggeber: Stadt München, Baureferat

Weiterlesen …